• Gebäude ITEBO Dielinger Str.

    Gebäude ITEBO Dielinger Str.

  • Gebäude ITEBS

  • Webshop

  • Gebäude Stüvestr.



01.11.2017

Bewerbermanagement leicht gemacht


Bewerbungen medienbruchfrei verarbeiten und Bewerbern jederzeit Auskunft über den aktuellen Status geben können – mit dieser Aufgabe kämpfen viele Personalabteilungen in Städten, Gemeinden und Unternehmen.

Die ITEBO-Unternehmensgruppe kooperiert nun mit der Firma BITE GmbH und bringt mit dem „BITE Bewerbermanager“ die Digitalisierung und Medienbruchfreiheit in die Personalverwaltungen. Seit mehr als 15 Jahren entwickelt und vertreibt BITE webbasierte Softwarelösungen im Bereich Bewerber- und Personalmanagement. Sowohl Softwareentwicklung als auch Serververwaltung und Systemmanagement finden am Hauptsitz in Ulm statt. Als Standorte für die Server der BITE GmbH dienen zwei Hochsicherheits-Rechenzentren in Augsburg sowie in Nürnberg.

Dirk Borgelt, Servicebereichsleiter Personalmanagement bei der ITEBO: „Bisher haben wir für unsere Kunden die Lohnabrechnung und die Verwaltung des bestehenden Personals übernommen. Der Bewerbermanager von BITE ist die logische Erweiterung dieses Services und ermöglicht – unabhängig vom Personalmanagement-System – einen ressourcenorientierten und nachvollziehbaren Bewerbungsprozess – von der Gestaltung der Stellenausschreibung bis zur automatisierten Übernahme der Daten in das Bewerbermanagement-System.“

Bei der Auswahl des Partners stand neben den grundlegenden Funktionen vor allem das Thema Datenschutz im Vordergrund. Als einer der wenigen Softwareanbieter für Bewerber- und Personalmanagement in Deutschland ist die BITE GmbH nach ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert. Die im System befindlichen, personenbezogenen und betriebsrelevanten Daten werden durchgängig auf verschlüsselten Partitionen abgelegt.

Durch die konsequente Nutzung der Software bleiben die Bewerberdaten innerhalb des Systems, eine manuelle Vervielfältigung und Verteilung erfolgt nicht mehr. Zugriffsrechte für Führungskräfte und Leserechte für Mitarbeiter garantieren einen höheren Datenschutz als bei der manuellen Verwaltung von Bewerberdaten. Auch der E-Mail-Versand innerhalb des Programms und aus dem Programm heraus kann über eine Inhaltsverschlüsselung (gpg) abgesichert werden. So werden personenbezogene Daten geschützt und der Bewerbungsprozess vollständig dokumentiert. Damit steigt nicht nur die Rechtssicherheit für Kommunen, auch die Auswertung von Klicks und Bewerbungen je Stellenausschreibung oder Jobportal, die Dauer der Bewerbungsverfahren und Auswertungen mit Blick auf das AGG werden ermöglicht.

Hubert Ketterer, Geschäftsführer der BITE GmbH: „Mit unserem Bewerbermanager arbeiten u.a. viele Hochschulen und mittelständische Unternehmen. Durch die flexiblen Workflows und unsere hohen Datenschutzstandards ist das System auch für Kommunen hervorragend geeignet.“

Für Rückfragen zum Bewerbermanager von BITE wenden Sie sich gern an:

Marc Vehr
ITEBO GmbH
0531 9631-139
vehr@itebo.de



Unternehmenskommunikation

Jeanett Conquest

Telefon 0531 48005 - 34
E-Mail conquest@itebs.de