• Gebäude ITEBO Dielinger Str.

    Gebäude ITEBO Dielinger Str.

  • Gebäude ITEBS

  • Webshop

  • Gebäude Stüvestr.



02.08.2017

Die Maschinen laufen Tag und Nacht


Bevor am 24. September rund 61,5 Mio. Bundesbürger wählen gehen, müssen auch im Druckzentrum der ITBEO-Unternehmensgruppe noch große Mengen Papier bedruckt werden. Alle Bürger erhalten zur Wahl eine Wahlbenachrichtigung. Diese wird als Wahlbenachrichtigungskarte oder als -brief produziert.

Pünktlich 42 Tage vor der Wahl bereiten die Kommunen ihre Daten vor. Alle zu diesem Zeitpunkt mit Hauptwohnsitz in der Kommune gemeldeten Bürger bekommen eine Wahlbenachrichtigung. Für den Druck und Versand der Wahlbenachrichtigungsbriefe und -karten beauftragten mehr als 100 Kommunen das Outputmanagement der ITEBO-Unternehmensgruppe.

"Unabhängig vom genutzten Einwohner-Fachverfahren bieten wir unsere Druckleistungen allen Kommunen an. Die Produktion und der Versand von Wahlbenachrichtigungskarten und -briefen für unsere Kunden ist eine sensible Aufgabe.", berichtet Bernhard Hehmann, Servicebereichsleiter Outputmanagement. Die Sicherheit der Daten bei der Übermittlung garantieren ein verschlüsselter Zugang zum Kundenportal oder der Versand als verschlüsselte Email. Auch bei der Verarbeitung der Daten ist sichergestellt, dass kein Unbefugter Zugriff erhält. Das zutrittsgesicherte Druckzentrum verfügt über ein nach ISO 9001:2015 zertifiziertes Qualitätsmanagement für den Druck, die Kuvertierung und die Versandoptimierung.

Im Zeitraum 11. - 19. August 2017 werden ca. 1,5 Mio. Wahlbenachrichtigungskarten und -briefe produziert und für den Versand vorbereitet. Die Versandoptimierung der ITEBO-Unternehmensgruppe garantiert den Kunden dabei Portorabatte auf Basis der Sendungsmengen. "Unser Team aus 11 Mitarbeitern sorgt für den reibungslosen Ablauf und die Maschinen laufen Tag und Nacht, um den rechtzeitigen Versand der Wahlunterlagen zu garantieren", so Hehmann.

Auch für die Landtagswahlen im Januar in Niedersachsen vertrauen bereits viele Kommunen auf den Druckservice der ITEBO-Unternehmensgruppe.

Bei Fragen wenden Sie sich gern an Bernhard Hehmann:

Bernhard Hehmann
ITEBO GmbH
0541 9631-250
hehmann@itebo.de



Unternehmenskommunikation

Jeanett Conquest

Telefon 0531 48005 - 34
E-Mail conquest@itebs.de